Samstag, 30. Mai 2015

Zum Geburtstag: Zebra, Herz und Schmetterling ♥

Servus Ragazzi,

ich hab mich mal wieder an eine Motivtorte gewagt mit allem Drum und Dran: zweistöckig, mit viiiiiiel Schokolade und mit Fondant überzogen. Meine Beste Freundin Jessi hatte Geburtstag, und da musste natürlich wieder was Besonderes her.


Sie mag Schokolade, sie mag Streifen, sie mag Zebras und alles, was schwarz, weiß oder rot ist. Und das ist dabei rausgekommen: Eine zweistöckige, herzige Schoko-Kokos-Torte mit Streifen und einer Überraschung drin :)

Mittwoch, 20. Mai 2015

Blaue Wunder: Leichte Heidelbeer-Kokos-Muffins

Servus Ragazzi,

es geht doch nix über die einfachen Dinge des Lebens - Blaubeermuffins zum Beispiel. Ein Klassiker, der immer schmeckt, schnell geht und irgendwie für Sommer und gute Laune steht, zumindest bei mir. Und weil ich Kokos fast genauso gerne mag, hab ich den Klassiker ein bisschen damit aufgepimpt ♥



Die amerikanischen Blueberry-Muffins sind ja auch kalorientechnisch wirkliche Hammerteile. Ich habe das Rezept wie immer etwas abgespeckt, aber mir schmecken sie genauso gut ♥ Weil ich keine Blaubeeren zur Hand hatte, habe ich Heidelbeeren verwendet. Heidelbeer-Kokos-Muffins mit einem Klecks Sahne sind also daraus geworden, und die waren ebenso schnell weg wie ich sie gebacken hatte.
Apropos: Blaubeeren, Heidelbeeren - was ist da eigentlich der Unterschied? Ganz einfach, Blaubeeren haben blaues Fruchtfleisch, Heidelbeeren grün-weißes. Fiese Flecken können aber beide machen, deshalb Vorsicht ;)

Sonntag, 17. Mai 2015

Die Blätter-Ecke: Ein Backbuch nicht nur für Teenies :)

Servus Ragazzi,

heute darf ich zum ersten Mal ein Backbuch rezensieren, das mir der Frechverlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat: "Let's bake! Das Backbuch für Teenager". Vielen Dank dafür :) Und das nehme ich doch gleich mal zum Anlass, eine neue Rubrik hier einzuführen: Die Blätter-Ecke. Darin zeige ich euch meine diversen Backbücher, die ich schon im Schrank stehen habe (ich habe da wirklich ein kleines Suchtproblem... *räusper*) und natürlich alle, die noch hinzukommen werden.



Den Anfang darf also Maria Panzer vom Blog Marylicious mit ihrem Buch machen. Ich bin zwar längst kein Teenager mehr, aber trotzdem schwer begesitert: Mir hat schon die Aufmachung gleich gefallen, auch weil ich die gleiche Küchenwaage daheim stehen habe ;) Es ist quietschbunt, mit vielen Zeichnungen und Tipps versehen und umfasst vom Keks bis zur Torte so ziemlich alles, was man schon immer mal backen wollte Es gibt Kapitel über Grundlegendes, sämtliche Grundteige und zum Aufhübschen der diversen Gebäcke.

Freitag, 1. Mai 2015

Bye bye, April - hallo Wonnemonat :)

Servus Ragazzi,

und schon wieder ist ein Monat rum, unfassbar wie die Zeit momentan rast. Wegen diverser Heimprojekte und ein bisschen viel zu tun im Büro komme ich momentan leider nicht so oft zum Backen, aber ein bisschen was kam dann doch aus meinem Ofen im April und das zeige ich euch heute nochmal ;)


Diesen Monat stehen schon einige Sachen in den Startlöchern: Meine erste Buchrezension auf dem Blog, eine neue Hoooked-Tasche, ein kleines "Behind the Scenes", eventuell ein neues kreatives Hobby, das in euner neuen Rubrik auf meinem Blog einziehen könnte (wenn ich mich nicht zu doof anstelle), und dann noch was richtig leckeres original italienisches ♥