Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gut gegen Ostwind: Schals mit großen Maschen ♥

Servus Ragazzi!

Bis zur großen Geschenkeschlacht ist es nun ja nicht mehr Weit - Zeit für ein paar Ideen für Selbstgemachtes, das man unter den Baum legen kann. Wie wär's zum Beispiel mit einem selbst gestrickten Schal?


Das Beste: Ihr müsst dafür nichtmal stricken können. Dieses großmaschige Schmuckstück wird nämlich mit den Armen gestrickt, ohne Stricknadeln, das dauert gerade mal 30 Minuten. Und da man dabei zwangsläufig zeitweise an beiden Handgelenken "gefesselt" ist, wenn man die Maschen hin und her schiebt, heißen die bei mir "Bondage-Schals" ;)



Bondage-Schal

 

 Drauf gekommen bin ich über eine DaWanda-Werbung auf Facebook. Da kann man sich die kostenlose Anleitung für so einen DIY-Armstrick-Schal anschauen, und der gefiel mir schon recht gut. Einen Haufen Hoooked-Zpagetti Textilgarn, aus dem ich sonst meine Taschen häkle, hab ich auch noch in der Kiste. Wäre ja die perfekte Resteverwertung.

Also hab ich mir den Link mal genauer angeschaut, ihr findet ihn  HIER.





Da sieht man alle Arbeitsschritte schön der Reihe nach in Bildern. Nur - entweder bin ich zu doof oder es liegt dran, dass ich sonst nur häkeln kann und nicht stricken, aber ich bin da überhaupt nicht durchgestiegen. Schon beim zweiten Bild kolossal gescheiter.

Also hab ich mich im Internet auf die Suche nach einer Video-Anleitung gemacht, und das hier ist die Beste wie ich finde:





Tja und dann hat es original 30 Minuten gedauert, und ich hatte meinen ersten Bondage-Schal um den Hals ♥ Seitdem habe ich schon einige dieser Schals gemacht: Einfarbig aus Textilgarn, bauschig aus dicker Wolle, oder zweifarbig mit verschiedenen Garnen. Hauptsache, es ist dick genug, das ist das Wichtigste.


Für mich selber hab ich natürlich auch schon einen gemacht: Aus grauem Flausch-Garn, das so warm ist, dass man trotz der großen Maschen echt keinen Rollkragen oder sowas drunter braucht.


Gut gegen Ostwind ist der auf alle Fälle ;) Die Kombi von Wolle und Leder gefällt mir grade am allerbesten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tanja ♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen