Donnerstag, 29. Dezember 2016

Rock on in 2017! ♥

Servus Ragazzi!

Jetzt ist das Jahr auch schon fast wieder rum, ein Wahnsinn wie schnell's dann doch immer geht. Und dann stellt sich natürlich auch immer gleich die Frage: Was macht ihr an Silvester? ;) Bei mir steht bisher nur Datum und Uhrzeit fest (hähä) - und dass ich seit langem mal wieder allein zu zweit ins neue Jahr starten darf ♥ 
Neben etwas Stress in der Arbeit natürlich auch ein Grund, warum ihr in letzter Zeit nicht so viel Neues hier gelesen habt.. aber manchmal hat das Leben 1.0 eben  Priorität. Ich bin sicher, ihr versteht das und danke euch für eure Treue! :) Nächstes Jahr gibt's wieder mehr Leckeres von mir, versprochen!



Natürlich möchte ich uns wieder ein paar Leckereien auf den Tisch stellen. Und da habe ich ein bisschen in meinem Archiv gestöbert und weiß schon, was es heuer bei uns gibt :)
Außerdem hab ich mir gedacht, die Stöberei nehme ich euch ab und stelle euch alles zusammen, was ihr für ein tolles Silvester brauchen könntet: Glücks Petit-Fours, Neujahrs-Donuts, Happy-New-Year-Cupcakes, Schinkenschnecken, Glücksschweinchen mit Bärlauch-Diß und vieles mehr findet ihr auf einen Blick HIER. Lasst euch inspirieren und rutscht gut ins neue Jahr meine Süßen! ♥

Bis bald, eure Tanja

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Gut gegen Ostwind: Schals mit großen Maschen ♥

Servus Ragazzi!

Bis zur großen Geschenkeschlacht ist es nun ja nicht mehr Weit - Zeit für ein paar Ideen für Selbstgemachtes, das man unter den Baum legen kann. Wie wär's zum Beispiel mit einem selbst gestrickten Schal?


Das Beste: Ihr müsst dafür nichtmal stricken können. Dieses großmaschige Schmuckstück wird nämlich mit den Armen gestrickt, ohne Stricknadeln, das dauert gerade mal 30 Minuten. Und da man dabei zwangsläufig zeitweise an beiden Handgelenken "gefesselt" ist, wenn man die Maschen hin und her schiebt, heißen die bei mir "Bondage-Schals" ;)

Dienstag, 29. November 2016

Einfach edel: Der Last-Minute-Adventskalender ♥

Servus Ragazzi!

Nur noch zweimal schlafen und wir dürfen das erste Türchen des Adventskalenders aufmachen, yaaaaay! :) Wie, ihr habt noch gar keinen? Und die langweiligen Schokokalender aus dem Supermarkt gefallen euch nicht? Dann hab ich da was für euch: Einen Adventskalender mit Türchen, der richtig edel wirkt, persönliche Geschenke hinter jedem Türchen beinhaltet - und trotzdem mit wenig Aufwand aus einem ganz normalen Schokokalender gemacht ist. Na, wie klingt das?


 Die Anregung dafür habe ich mit bei TITATONI geholt, vielen lieben Dank Renaade für die tolle Idee! ♥ 


Montag, 31. Oktober 2016

Süß und bissig: Beschwipste Rum-Fledermäuse ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist endlich Halloween, und für die Party gibt's natürlich wieder kleine spüße Mitbringsel von mir :) Die hier sind so einfach und schnell fertig, dass ihr die zur Not auch noch heute Abend hin bekommt bevor ihr los müsst: Süße Fledermaus-Pralinen mit dunkler und weißer Schokolade, Nusskrokant und ein bisschen Rum-Geschmack.



Und einen kleinen, bissigen Deko-Tipp für den Sweet Table gibt's noch dazu.


Samstag, 29. Oktober 2016

Mörderisch gut: Die Halloween-Glassplitter-Torte ♥

Servus Ragazzi!

Naaaaa, tun euch schon vom Hinschauen die Finger weh? ;) Heute zeige ich euch eine wahre Horror-Torte zu Halloween: Red Velvet Kuchen übersäht mit "Glassplittern" und jeder Menge "Blut" - die ist garantiert der Hingucker auf der Party. Und das Beste. Sie ist komplett essbar!




Sonntag, 23. Oktober 2016

Halloween: Bloody-Bat-Dripping-Cake ♥

Servus Ragazzi!

Halloween steht vor der Tür und da hat mich wieder das Backfieber gepackt: Ich stehe ja momentan total auf Dripping-Cakes, bei denen die Glasur in dicken Tropfen vom Kuchen tropft, und das bietet sich für das Gruselfest geradezu an - bei meiner Fledermaustorte rinnen die schokoladigen Blutstropfen über die weiße Sahne.



Die Torte besteht aus drei Böden, viel Sahne, schokoladigen Fledermäusen und gefärbter Schokoglasur. Sie ist leichter gemacht, als es aussieht - wie, verrate ich euch gleich :)

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Ein Gläschen Liebe: Eure Beiträge ♥

Servus Ragazzi,

momentan läuft ja  mein Geburtstags-Gewinnspiel "Ein Gläschen Liebe", noch bis Ende Oktober könnt ihr mir eure süßen Leckereien im Glas kredenzen: Von der Marmelade über Gelee bis zu Desserts, Pudding, Cremespeisen, Kuchen oder Backmischungen im Glas ist alles erlaubt - Hauptsache süß :)

In diesem Post findet ihr fortlaufend eure süßen Beiträge aufgelistet und hoffe, dass noch viele von euch mitmachen! ♥




Sonntag, 9. Oktober 2016

Happy Birthday: Drei Jahre Rock and Owl Blog ♥

Servus Ragazzi!

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei, und deshalb freue ich mich heute ganz besonders, dass mein Blogbaby schon seinen dritten Geburtstag feiern kann ♥


Wie immer Anfang Oktober war  ich auf der Rockabilly-Convention in Eging am See, wo ich mir nicht nur schmerzende Füße vom Tanzen und die ein oder andere neue Klamotte geholt habe, sondern auch eine Portion Retro-Liebe und damit viele Anregungen für meinen Blog. Für die kleine Geburtstags-Party habe ich bunte Mini-Muffins gebacken und damit die auch stilecht im Rock'n'Roll-Design kredenzt werden können, bekommt ihr noch eine Anleitung für eine Schallplattenschale oben drauf :)

Sonntag, 25. September 2016

Geburtstags-Event: Ein Gläschen Liebe ♥

Servus Ragazzi!

Der Herbst ist da, und damit nähert sich auch der Geburtstag meines Blogs. Drei Jahre ist es im Oktober nun schon her, dass mein erster Blogpost online gegangen ist, und das möchte ich mit euch feiern ♥  


"Ein Gläschen Liebe" heißt mein neues Blog-Event, bei dem ich von der Marmelade über den Sirup bis zum Kuchen und der Backmischung gerne alles Leckere und Süße von euch sehen möchte, was sich im Glas servieren, aufbewahren  und verschenken lässt. Natürlich gibt es auch wieder Geschenke - und wie immer zu meinem Blog-Geburtstag bekommt ihr die :)

Mittwoch, 21. September 2016

[Sponsored] Birnen-Nektarinen-Marmelade ♥

Servus Ragazzi!

Der Sommer hat sich verabschiedet und ein bisschen überreifes Obst da gelassen. Also habe ich mich mal wieder in die Küche an meinen grooooßen Einmach-Topf gestellt und Marmelade gekocht - praktisch, dass ich kurz zuvor ein Testpaket von Südzucker zugeschickt bekommen habe, in dem auch die diversen Gelierzucker drin waren ♥


Birnen-Nektarinen-Marmelade ist heraus gekommen, und auch wenn die Kombi etwas ungewöhnlich klingt - die schmeckt richtig gut!

Sonntag, 18. September 2016

Schnurrrr: Caramel-Coffee-Chocolate-Cupcakes ♥

 Servus Ragazzi!

Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist wenn ihr aus dem Fenster schaut, aber bei uns regnet es seit gestern ununterbrochen. Besonders warm ist es auch nicht mehr, das war's also mit dem Sommer 2016: Der Herbst ist da, mit voller Wucht, und hat allerbestes Couch-Wetter im Gepäck.


So ein rapider Wetterumschwung ist ja eher schlecht fürs Gemüt - da schreit die Seele nach ein paar Streicheleinheiten. Die Couch ist da schon ein ganz guter Anfang, eine Mieze auf dem Schoß soll auch helfen. So eine hab ich aber leider nicht - also hab ich mir einfach einen Katz-Ersatz gebacken: Weil Schokolade bekanntlich glücklich macht und zu einem Couch-und-Fernseh-Tag auch was Anständiges zum Naschen gehört, gibt es heute Cupcakes mit allem, was eigentlich verboten, aber nun mal lecker ist. Schokolade, Karamell, Butter und ein bisschen Kaffee. In ihrem schicken Leopardenkleid haben sie mich jedenfalls schon zum Schnurren gebracht - Mission erfüllt, würde ich sagen ♥



Mittwoch, 17. August 2016

Rock and Owl Blog goes Kochbuch ♥

Servus Ragazzi!

Ich freu mich so! ♥ Meine Rezepte gibt's bisher ja nur zum Durchscrollen, aber das ändert sich bald: Mein Lieblingsrezept erscheint im Buch "100 Foodblogger haben wir gefragt" vom Ars Vivendi Verlag. Yay :)



Zusammen mit 99 anderen Bloggerkollegen durfte ich zum Thema #vierjahreszeiten eine meiner Lieblingskreationen beisteuern. Welche das ist, wird heute aber noch nicht verraten, denn das Buch erscheint erst im Oktober - zufällig auch noch pünktlich zum 3. Geburtstag meines Blogs.
Nur so viel: Es ist ein Herbst-Rezept, und als echtes Herbstkind freut mich das natülich umso mehr ♥

Ich hoffe, ihr habt einen tollen Sommer, ihr Süßen!

Liebe Grüße,
eure Tanja


Samstag, 30. Juli 2016

Yummy: Leichtes Blitz-Eis aus drei Zutaten ♥

Servus Ragazzi!

Bei uns hat sich heute der Sommer mal wieder blicken lassen und da krieg ich spontan Lust auf Eis. Weil mir das Hantieren mit meiner Eismaschine da aber zu lange dauert und so spontane Gelüste ja nicht unbedingt auf die Hüftenschlagen müssen, habe ich "Nicecream" ausprobiert. Yummy ♥ 


 Das ist eine leichte Eiscreme aus nur drei Zutaten, die einfach im Mixer zusammengerührt wird - und unglablich gut schmeckt. Doch, ja, muss ich wirklich sagen. Und als Eisdealerin hab ich ein bisschen Ahnung von der Materie ;)


Montag, 25. Juli 2016

Beerenstark: Heidelbeer-Kokos-Sommertorte ♥

Servus Ragazzi!

Ihr erinnert euch bestimmt noch an meine Wahnsinnstorte mit Himbeeren und Schokoglasur. Nun, die ist inzwischen so beliebt im Freundeskreis, dass ich eigentlich gar nichts anderes mehr backen dürfte, wenn ein Geburtstag ansteht. Für den Geburtstag der lieben Katrin hab ich mich breitschlagen lassen und sie nochmal gemacht, allerdings mit Heidelbeeren, Kokos und weißer Schokolade. Auch verdammt gut!


Wie praktisch, dass bei der lieben Ina von Ina isst zurzeit ein beerenstarkes Gewinnspiel läuft, bei dem Leckereien rund um die Beere gefragt sind. Da hüpfe ich mit meiner Heidelbeer-Kokos-Torte gleich mal in den Lostopf. Und der lieben Ria von Frau Stiller backt gratuliere ich mit dieser Geburtstagstorte ganz herzlich zum zweiten Blog-Geburtstag und lade mich auf ihre Gartenparty ein ♥


Freitag, 15. Juli 2016

Auf Wolke sieben: Cherry-Cream-Cheese Angelcakes ♥

Servus Ragazzi!

Habt ihr euch schonmal gefragt wie es sein müsste, in eine Wolke zu beißen? Ich weiß jetzt, wie sich das anfühlen könnte, denn am Wochenende habe ich meine ersten Angelcakes gebacken: Fluffig-flauschig-süß, das trifft's wohl ganz genau ;) Dazu gab es eine Frischkäse-Creme mit Kirschen. Eine kleine Süßigkeit, die trotzdem super in meine "Leicht und Lecker"-Kategorie passt.



Donnerstag, 16. Juni 2016

So leicht: Fruchtige Cheesecake-Happen ♥

Servus Ragazzi!

Nach der gehaltvollen Wahnsinnstorte letztens musste jetzt mal was leichteres her. Herausgekommen sind fruchtige Cheesecake-Happen mit Filoteig. Ich liebe sie heiß und innig!


Die kleinen Küchlein sind schnell gemacht und weihen auch gleich eine neue Rubrik auf meinem Blog ein: "So leicht und lecker" heißt sie. Ihr findet den Button ab sofort rechts in meiner Sidebar, und weil ich euch eigentlich schon öfter Leckereien gezeigt habe, die in diese Kategorie passen, habe ich sie euch da zusammengefasst. Bald kommen neue hinzu :)

Montag, 30. Mai 2016

Leider geil: Schoko-Himbeer-Mascarpone-Traum ♥

Servus Ragazzi!

Na, läuft euch das Wasser im Mund schon zusammen? ;)  Die Zutaten für diese süße Schweinerei muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Schokolade. Mascarpone. Zucker. Noch mehr Schokolade. Und ein paar Himbeeren fürs gesunde Gewissen. Obwohl das in dem Fall auch schon geschenkt ist, denn diese Torte hat einfach alles - und davon nicht zu knapp.  Ja ich weiß, furchtbar unvernünftig und viel zu süß und überhaupt....  Aber: Leider geil ;)



Kalorien hat dieses Schätzchen natürlich auch, hallelujah. Aber was soll's - wenn die beste Freundin Geburtstag hat, muss was anständiges auf den Tisch. Und die mag nunmal am liebesten - na, was wohl? - Himbeeren und Schokolade ♥ Das Geburtstagskind kennt ihr übrigens schon: Die liebe Jessi von "Let there be om", die  bei mir leckeren veganen Kuchen in einem Gastbeitrag vorgestellt hat.

Sonntag, 22. Mai 2016

Knatschgrüner Sommergruß aus der veganen Küche

Servus Ragazzi!

Heute gibt's gleich zwei Premieren: Zum einen zeigt euch die liebe Jessi von "Let there be om" im allerersten Gastbeitrag auf meinem Blog eines ihrer Lieblingsrezepte, und das ist eine vegane No-Bake-Torte - da hab ich mich bisher nicht ran getraut ;) Nebenbei bekommt ihr gratis eine kleine mentale Yogastunde - ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen, nachbacken und probieren! ♥
 
 
Namaste! Ja, ihr habt richtig gelesen. Heute macht ihr einen Ausflug in die Yoga-Welt und nochmal ja, auch Yogis sind nicht zwangsläufig nur asketisch unterwegs, sondern essen ebenfalls gerne Süßes.  Der Genuss wird im Yoga übrigens "Bhoga" genannt. Wichtig ist dabei erwartungsfreier Genuss: Will heißen, genieße einen schönen Moment oder eine Leckerei in vollen Zügen, wenn sie da ist, sei aber nicht traurig oder gar abhängig, wenn du verzichten musst. Ich bin Jessi von www.lettherebeom.blogspot.de und habe die Ehre, euch heute ein geniales Frühsommer-Limettenkuchen-Rezept zu präsentieren. Vegan, glutenfrei, ohne Backen, knallgrün - und so dermaßen lecker, dass es sämtliche Zweifler beim ersten Bissen des Key Lime Pie überzeugt. Garantiert!

Dienstag, 17. Mai 2016

Die Großmutter aller Kuchen: Torta della Nonna ♥

Servus Ragazzi!

Ihr mögt es süß und cremig? Ihr mögt Zitronen? Ihr mögt Pudding? Und eure Oma hat überhaupt immer die allerbesten Kuchen gemacht? Dann hab ich was für euch: Eine Torta della Nonna con crema al limone - quasi die Großmutter aller Kuchen ♥


Mürbteigkuchen, gefüllt mit einer Zitronen-Pudding-Creme. Ein italienischer Klassiker, den ich schon längst mal backen wollte. Das Rezept ist zwar nicht von meiner italienischen Nonna (die lebt leider nicht mehr), aber so gut wie ihres  ♥



Sonntag, 1. Mai 2016

Lieblingsklassiker: Erdbeer-Vanille-Törtchen ♥

Servus Ragazzi!

Der Frühling kommt langsam aber sicher in Fahrt, yay :) Deshalb begrüße ich heute den Mai standesgemäß mit kleinen Erdbeer-Törtchen mit Vanillepudding und Pistazien. So einfach, so lecker - und so schnell gemacht ♥


Wir hatten die letzten Tage ausnahmsweise schönes Wetter, und das habe ich genutzt, um meine geliebte Terrasse herzurichten. Für die fleißigen Helfer wollte ich noch schnell was leckeres zaubern, und da ist mir dieser Klassiker wieder eingefallen. Das Glück kann manchmal so einfach sein :)

Montag, 18. April 2016

Die Rock-Eule im Kuchenparadies ♥

Servus Ragazzi!

Wie versprochen kommt heute der Post zu meinem kleinen Streifzug durch die Kuchenmesse in Wels am Wochenende. So viel vorweg: Es war bunt, interessant und unglaublich inspirierend!


Da es meine erste Food-Messe war, wusste ich gar nich was da auf mich zukommt und hab mich einfach überraschen lassen. Und obwohl ich zu Hause die Küchenschränke gestopft voll mit Back-Utensilien habe und eigentlich WIRKLICH nichts kaufen wollte, bin ich natürlich nicht mit leeren Händen wieder raus gegangen... ;)

Donnerstag, 14. April 2016

Rock and Owl goes Instagram - und zur Kuchenmesse ♥

Servus Ragazzi!

Heute hab ich zwei gute Nachrichten für euch. Das heißt: eigentlich ist eine für euch und eine für mich. Aber die zweite kommt im Endeffekt auch wieder euch zugute, und so mag ich das ja am liebsten ;)

Also, die gute Nachricht für euch: Ihr könnt meinem Blog ab sofort auch auf Instagram folgen, die Rock-Eule hat sich endlich auch angemeldet. Yay ♥ Langsam aber sicher bin ich überall dabei.
Ansonsten führen bisher schon viele Wege zum Rock and Owl Blog - Pinterest, das Mail-Abo, Bloglovin, Google Plus, Blog Connect, Google Friend Connect oder Facebook. Da müsste doch für jeden was dabei sein, oder? ;)



Und die gute Nachricht für mich: Ich darf am Wochenende die Kuchenmesse in Wels besuchen, meine erste Backmesse überhaupt! ♥ Die findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt und ist so nah an mir dran, dass ichs auch mal auf so ne Großveranstaltung schaffe.
Am Freitag kommt auch noch Enie van de Meiklokjes, da machen mir allerdings Termine im Büro leider einen Strich durch die Rechnung *heul*, aber ansonsten gibt's da bestimmt auch genügend zu sehen. Ich bin schon sehr gespannt und werde euch natürlich ausführlich berichten - so habt ihr letztlich auch was davon ;)


Sonntag, 10. April 2016

Ach so ist das: Die Rockeule steht Rede und Antwort ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist mal wieder eine gute Gelegenheit, um aus dem Nähkästchen zu plaudern: Die liebe Claudia von "Süßes Wien" hat mich für den Liebster-Award nominiert. Diese Ehre hatte ich ja schon öfter, aber was ich dieses Mal besonders toll finde: Keine einzige ihrer Fragen hatte ich bisher schon beantwortet. Dankeschön liebe Claudia ♥

http://rock-owl.blogspot.de/p/about-me.html

Ja und weil ich gerade mittendrin war, im Nähkästchen, habe ich auch endlich eine "About me"-Seite gebastelt. Danach habt ihr mich ja schon öfter gefragt, bisher hatte ich allerdings irgendwie keine Muse dafür. Aber jetzt: Wenn ihr wissen wollt, warum ich euch immer mit "Servus Ragazzi" begrüße, was das Lieblings-Eis der Eisdealerin ist und warum mein Blog "Rock and Owl" heißt, klickt mal rechts oben oder auf das Foto :)

Montag, 4. April 2016

Limetten-Tonka-Blondies: Hallo Früüühling! ♥

Servus Ragazzi!

juhu, der Frühling ist endlich da! ♥ Mit warm und Sonne und Vogelzwitschern und allem Pipapo. Das schöne Wochenende habe ich ausgiebig dafür genutzt, um meine Terrazza - mein allerliebster Lieblingsort auf der Welt - fein zu machen. Fazit: Garteln macht glücklich - und hungrig.


Und weil ich mich dann beim Faulenzen im Liegestuhl auch kulinarisch auf den Frühling einstellen wollte, hab ich zwischendurch noch Blondies in den Ofen geschoben mit Limette und einem Hauch Tonkabohne. Yummy :)

Montag, 28. März 2016

Oster-Gugls: Süße Vitaminbomben ♥

Servus Ragazzi!

Jetzt ist die Osterfresserei auch fast schon wieder vorbei, schade eigentlich ;) Um uns die Umstellung von Schoko-Orgien auf Gesundes ein bisschen zu erleichtern, gibt's am Ostermontag bei uns saftig-süße Gugls mit Karotte, Zucchini, Orange und ein bisschen Zitrone. Vitamine zum Naschen quasi. Und das Beste: Die sind ganz ohne Fett.



Sonntag, 27. März 2016

Hier kommt die Rettung: Das Last-Minute-Osternest

Servus Ragazzi!

Ich wünsche euch einen schönen Ostersonntag und hoffe, der Hase hat viel für euch versteckt? ;)
Falls ihr heute oder morgen noch kurzfristig Osterhase spielen müsst und kein Equipment dafür zu Hause habt, kommt hier die Rettung: Die Anleitungen für ein Last-Minute-Osternest aus einem Pappteller und Osterhasten-Servietten ♥


Freitag, 25. März 2016

Zum Piepen: Wie der Vogel aufs Osterei kam ♥

Servus Ragazzi!

Ich war gestern ganz traditionsbewusst: Am Gründonnerstag werden die Ostereier gefärbt, also  hab ich mich in die Küche gestellt und war ein bisschen kreativ. Weil ich aber dieses Mal so überhaupt keine Lust auf eine große Farb-Sauerei auf meiner Arbeitsplatte hatte, hab' ich mal was Neues ausprobiert: Serviettentechnik auf dem Ei.


Ich finds super! Geht schnell, macht wenig Arbeit, fast keine Sauerei und sieht unschlagbar schön aus - vorausgesetzt natürlich, man hat Servietten mit einem Motiv, das gefällt. Und da ich neben viel zu vielen Nagellacken, Backformen und Schuhen auch einen kleinen Servietten-Tick habe (ja, Frau ist manchmal sonderbar), hatte ich sogar die Qual der Wahl.


Dienstag, 22. März 2016

Beschwipste Oster-Tarte: Ein Herz für Eierlikör ♥

Servus Ragazzi!

Los geht's mit den Oster-Leckereien: Heute ist meine herzige Heidelbeer-Eierlikör-Tarte dran. Der Boden besteht aus einer fluffigen Tarte mit weißer Schokolade, oben drauf gibt's ein Bett aus Sahne, Heidelbeeren und weißen Schokoraspeln und richtig lecker wird's mit einer Portion Orangen-Eierlikör ♥


Weil ich dieses Schätzchen kurz vor knapp für eine Einladung gebacken habe (wie meistens), war leider keine Zeit mehr für richtig tolle Anschnitt-Fotos - aber ich denke man sieht auch so, dass er wirkich lecker ist ;)

Sonntag, 20. März 2016

Alles für den Osterhasen ♥

Servus Ragazzi!

Ostern ist dieses Jahr ziemlich früh dran, puh... in knapp einer Woche ist es schon wieder so weit. Und während ich noch in der Küche stehe, Eier Färbe und mir Leckereien einfallen lasse, zeige ich euch schonmal, was ich  dem Osterhasen bisher alles aufgetischt habe.
  

Vom Glamrock-Ei bis zum verdrehten Osterhasen habe ich euch alle Posts verlinkt - viel Spaß beim Durchklicken ihr Süßen ♥


Samstag, 5. März 2016

Rückblick: Bye bye, Winter!

Servus Ragazzi!

So, mir reicht's jetzt. Also vom Winter. Ich kann keinen Schnee und keine Kälte mehr ertragen - für mich ist jetzt Frühling, egal ob das Wetter mitspielt. Auch auf dem Blog - Zeit für einen kleinen Rückblick auf die ersten Posts des Jahres, bevor es im Frühling und Ostern weiter geht. Bye bye, Winter! ;)



Montag, 29. Februar 2016

L'Italiano vero: Die ultimative Tiramisu-Torte ♥

Servus Ragazzi!

Heute zeige ich euch mein absolutes Lieblingsrezept, das ich bisher wahrscheinlich am öftesten zu sämtlichen Gelegenheiten gemacht habe: die Tiramisu-Torte ♥




Ich liebe Tiramisu. Ein bisschen cremig, ein bisschen bitter, meistens ziemlich süß und ein Schwupps Amaretto - perfekt! Was ich nicht mag, sind rohe Eier. Deshalb sind die in meinem Tiramisu auch nicht drin. Den Unterschied schmeckt keiner - garantiert.

Sonntag, 21. Februar 2016

Liebe geht durch den Magen ♥

Servus Ragazzi!

Valentinstag ist zwar schon eine Woche her, aber bei mir geht's trotzdem mit jeder Menge Amore weiter: Mit herzigen Pudding-Hefeteilchen und noch herzigeren Zitronen-Himbeer-Macarons ♥



Na gut, ich geb's zu: Eigentlich hätte ich euch diese süßen Teilchen ja schon letzte Woche zeigen wollen. Aber Liebe geht ja zum Glück nicht nur am Valentinstag durch den Magen ♥

Sonntag, 14. Februar 2016

Herziger Vanilla-Raspberry-Cheesecake ♥

Servus Ragazzi,

passend zum Valentinstag hab ich natürlich auch was Herziges für euch ♥ Und damit kann man sich auch prima selber was Gutes tun, wenn gerade das passende Gegenstück für Tage wie diese fehlt: Ein kleiner Vanilla-Raspberry-Cheesecake mit Schokoboden.


Montag, 8. Februar 2016

Lemon-Berry-Roses zum Rosenmontag ♥

Servus Ragazzi!

Heute ist also Rosenmontag. Wer hier schon etwas länger mitliest, der weiß, dass ich mit Fasching nicht sonderlich viel anfangen kann. Also eigentlich gar nichts, um genau zu sein. Aber Backen geht natürlich trotzdem, und der Rosenmontag hat mir endlich mal die Gelegenheit gegeben, meine neue Mini-Rosen-Backform einzuweihen. Mein Beitrag zum Fasching 2016 heißt deshalb: Lemon-Berry-Roses ♥




Montag, 1. Februar 2016

Mocca-Sahne-Brownies für "Ina isst" ♥

Servus Ragazzi!

Ihr wundert euch bestimmt, warum ihr heute ein Schwarz-Weiß-Bild anstatt eines quietschbunten an dieser Stelle seht? Das liegt am aktuellen Blog-Event der lieben Ina von "Ina isst":  "Black and White" heißt es, und dementsprechend hat Ina sich reine Schwarz-Weiß-Fotos von diversen Leckereien gewünscht. Eine tolle Idee, wie ich finde - und eine kleine Herausforderung, wie ich bald feststellen musste ;)


Denn so ganz ohne Farbe wirken Kuchen und Co. plötzlich ganz anders. Mit einer tollen, goldbraunen Kruste oder buntem Fondant kann man da nicht mehr punkten - dafür kommt die Struktur der Leckerei viel deutlicher zum Vorschein. Und am Ende zählt doch sowieso nur der Geschmack, nicht wahr?
Nach ein bisschen Überlegen habe ich mich für Brownies mit Mocca-Sahne entschieden. Das Rezept ist von meiner lieben Freundin Katrin und das hat es echt in sich - die Kalorientabelle könnt ihr hier einfach mal in der Schublade lassen ;) Und weiter unten im Post zeige ich euch zum Vergleich auch noch die farbigen Bilder.


Samstag, 30. Januar 2016

Die Oldschool-Tattoo-Torte mit Miau ♥

Servus Ragazzi!

Am vergangenen Wochenende war mal wieder eine Geburtstagstorte gefragt. Und weil das Geburtstagskind einen Tattoo-Gutschein bekommen hat und auf Rockabilly steht, ist es eine Oldschool-Tattoo-Torte im Leopardenkleid geworden ♥






Montag, 18. Januar 2016

Fesselndes Hobby: "Bondage"-Stricken

Servus Ragazzi!

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet? :) Ich hab gleich mal zwei Wochen Erkältungszeit eingelegt, aber so richtig mit allem Drum und Dran. Hurra, geht ja schon gut los. Da war mir zum einen natürlich oft mal langweilig, abends auf der Couch, und zum anderen ging ohne Schal oder Halstuch gar nix. Und so hab ich ein neues, "fesselndes" neues Hobby entdeckt. ♥



Ich mich mal ans "Armstricken" gewagt, bei dem die Maschen von einem Handgelenk aufs andere gestrickt werden, und nenne es im Folgenden nur noch "Bondage-Stricken". Weil genauso fühlt man sich zeitweise, wenn man links und rechts mit je fünf Maschen um jedes Handgelenk gefesselt ist. Aber es geht wirklich einfacher als es aussieht und vor allem total schnell. Und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen - I like ♥

Freitag, 1. Januar 2016

Das war der Rock and Owl Blog 2015 ♥

Servus Ragazzi!

2015 ist Geschichte und damit wird's Zeit für eine kleine Zusammenfassung des Jahres. Da kommt der Aufruf zur Foodblogbilanz von Giftigeblonde wie gerufen - here we go ;)