Sonntag, 25. Januar 2015

Die haben's in sich: Donuts mit Apfel-Füllung ♥

Servus Ragazzi,

mögt ihr Äpfel auch so gerne? Ich finde, ein Apfel geht immer. Und bei uns in Bayern gibt's ja zum Beispiel leckere "Apfel-Radl", Apfelscheiben mit süßem Teig drumrum. Mjam!
Leider werden die in Fett rausgebacken, und das vertrage ich nicht. Also hab ich mir gedacht, das muss auch "leichter" gehen, und die Apfelringe kurzerhand in Donuts eingebacken. Im Blech, ohne Fett. Mjammjam!!! ♥



Und so hab ich nebenbei zumindest mal eine Möglichkeit rausgefunden, wie man Donuts füllen kann. Das Internet gibt da irgendwie nicht viel her, außer mit Spritztüllen Creme reinzudrücken, aber dann hat man ja überall Löcher und ... nee, gefällt mir nicht. Aber Apfel geht schonmal :D

Montag, 19. Januar 2015

You spin me right round: Ein Leo von der Rolle

Servus Ragazzi,

am Wochenende habe ich mich mal auf ganz neues Terrain gewagt und meine erste Bisquitrolle gebacken. Keine Ahnung, warum mir die bisher noch nicht aufs Blech gekommen ist - ich mag die nämlich total gerne :)


Vielleicht, weil ich ein bisschen Respekt vorm Einrollen hatte, weil die Dinger ja gern mal brechen. Frust quasi vorprogrammiert, dachte ich. Und weil das Risiko noch nicht groß genug ist, hab' ich mich bei meiner ersten Rolle gleich mal ein Level höher getraut und ein Muster hinein gemalt. Ein Leo-Muster. Und was soll ich sagen - sie ist zwar noch nicht perfekt geworden, aber schonmal ganz hübsch und vor allem lecker. Ich bin ein bisserl stolz :)

Donnerstag, 8. Januar 2015

Dokus und Bananenbrot: Happy Birthday, Elvis! ♥

Servus Ragazzi!

Einer der ganz Großen hat heute Geburtstag: Elvis Presley wäre heute 80 Jahre alt geworden ♥ Ich liebe seine Musik - und ja, als alte Retro-Kitsch-Tante auch seine schnulzigen Filme. Umso mehr freut es mich, dass momentan im Fernsehen eine Doku nach der anderen über ihn läuft. Dokus im Allgemeinen liebe ich nämlich auch, und Biografien im Speziellen ;)

Leider hat der King of Rock'n'Roll schon mit 42 Jahren das Zeitliche gesegnet. Man sagt ja, dass unter anderem ein gewisses Erdnussbutter-Bacon-Bananen-Sandwich nicht ganz unschuldig an der Misere sein soll. Ich bin jetzt zwar 37 Jahre zu spät dran, aber ich hätte da eine nicht ganz so gehaltvolle, dafür aber etwas bekömmlichere Alternative: mein Crunchy-Karamell-Bananenbrot ;) Dazu verrate ich euch heute das Rezept, zeige euch meine Elvis-Torte vom Juni nochmal und die Links zu den Dokus gibt's oben drauf.

Sonntag, 4. Januar 2015

Die Bilanz 2014 und ein Glas voller Glück ♥


Servus Ragazzi!

Mein erster Post 2015, und ich schaue zurück - auf ein schönes Jahr und mein erstes als Bloggerin. Ich habe mit der Zeit mein Herz daran verloren, ans Backen, Tüfteln, Fotografieren, Schreiben und Posten. Und ans Dazulernen. Denn vieles hätte ich niemals in Angriff genommen, wenn mich nicht der Blogger-Ehrgeiz gepackt hätte, es auszuprobieren und auch hinzukriegen ;)

Zum Start meines zweiten Blogger-Jahres schaue ich heute aber nicht nur auf meine Highligts zurück. Ich habe auch ein kleines Geschenk für euch: Sternstunden und Glücksmomente - und davon so viele ihr wollt! ♥