Freitag, 18. Dezember 2015

# 18: Cupcake-Christbaumschmuck ♥

Servus Ragazzi!

Heute wird gebastelt: In Türchen Nr. 18 meines Adventskalenders gibt es eine Last-Minute-Idee für originellen Christbaumschmuck - Cupcake Kugeln ♥ Und das Beste: Die "Zutaten" für diese Cupcakes hat garantiert jeder zu Hause, ohne groß einkaufen gehen zu müssen ;)






Cupcake-Christbaumschmuck



Die Kugeln sind total individuell gestaltbar und schnell fertig. Alles was ihr dafür braucht:
  • Christbaumkugeln in eurer Wunschfarbe und eurer Wunschgröße
  • von der Größe passende Cupcake-Papiermanschetten oder für ganz kleine Kugeln Pralinen-Papiermanschetten
  • doppelseitiges Klebeband oder Foto-Klebepunkte
  • Baumschmuck-Aufhänger aus Metall
  • und für die Deko entweder ein wenig Flüssigkleber und Glitzer zum Drüberstreuen oder kleine Perlen. Ich habe "Perlen"-Farbe aus der Quetschflasche genommen, die gibt's für 1 Euro bei TEDI und damit kann man kleine Perlen-Punkte setzen, die schnell trocknen.



Und so geht's: Die Kugeln schön gerade in die Cupcakeform kleben und dann erst verzieren (so rollen sie nicht dauernd weg).


Ihr könnt auch kleine Schnörkel auf die Kugeln malen, oder richtige Sahneberge oder oder oder.... der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt :)


Besonders schön ist es, wenn die Cupcake-Förmchen auch  am Boden ein schönes Design haben - das sieht man natürlich, wenn die kleinen Dinger dann am Baum hängen.


Dann müsst ihr oben nur noch einen Aufhänger einfädeln, meine Sternen-Haken sind von DEPOT, und schon habt ihr einen ganz individuellen und besonderen Baumschmuck.


Viel Spaß beim Nachbasteln! :)

Eure Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen