Freitag, 18. September 2015

Schokoladige Sünde: Marshmallow-Brownies ♥

Servus Ragazzi,

nach ein paar stressigen Wochen melde ich mich zurück und hab euch natürlich was mitgebracht: Marshmallow-Brownies, die schokoladiger nicht sein könnten ♥


Dabei sind sie gar nicht sooooo gehaltvoll, wie man auf den ersten Blick vielleicht meinen könnte. Aber was soll's, wer bei Brownies noch auf die Kalorientabelle schaut, hat nicht verstanden worum es beim Genießen eigentlich geht, oder? ;)




Marshmallow-Brownies



Brownies sind ja an sich schon eine leckere Sache, die noch dazu schnell gemacht ist. Aber mit Marshmallows wird das Ganze noch einen tick fluffiger, finde ich.

Für eine rechteckige Springform braucht ihr:
  • 100 Gramm Margarine
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Quark
  • 150 Gramm geschmolzene Kuvertüre
  • eine Hand voll Mini-Marshmallows
  • eine Flasche Rama Cremefinezum Schlagen
  • Schokostreusel
Eier und Zucker etwa zehn Minuten schaumig aufschlagen, bis eine schöne Creme entstanden ist.
Flüssige Margarine, zimmerwarmen Quark und  die etwas abgekühlte Kuvertüre kurz einrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterheben, damit die Luft nicht aus dem Teig geht.

Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und zum Schluss die Marshmallows im Teig verteilen und leicht andrücken. Wenn ihr nicht wollt, dass manche eine dunklere Kruste bekommen im Ofen (manche lieben ja genau die ♥), müsst ihr die kleinen Zuckerdinger komplett mit Teig bedecken.

Form bei 180 Grad für  20 bis 30 Minuten in den Ofen schieben.


 Währenddessen die Cremefine mit Vanillezucker aufschlagen und im Kühlschrank parken. Kuchen auskühlen lassen und mit Sahne-Tupfen verzieren. Schokostreusel drüber - schmackofatz :)


Mit meinen schokoladigen Brownies wünsche ich Kevin von "Law of Baking" alles Liebe zum ersten Bloggeburtstag! ♥♥♥

http://www.lawofbaking.com/2015/08/Bloggeburtstag-Malteser-Schokoladen-Kuchen.html



Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure La Dolce Vita




Kommentare:

  1. Hi Tanja,

    Deine Brownies sehen ja fantstisch aus :D
    Ich bin ja sowieso ein Chocoholic :P

    Wenn du möchtest schau doch hier vorbei (http://www.lawofbaking.com/2015/08/Bloggeburtstag-Malteser-Schokoladen-Kuchen.html), denn bis morgen läuft bei mir noch ein Schokoladenes Event :)

    Liebste Grüße,
    Kevin

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Kevin,

    vielen Dank für deinen netten Eintrag! :) Ich wünsche dir alles Gute zum ersten Bloggeburtstag und bin bei deinem Schoko-Event natürlich dabei - Chocoholics müssen ja zusammenhalten ;) Eine neue Leserin hast du auch.
    Viele Grüße,
    Tanja von Rock and Owl Blog

    AntwortenLöschen