Dienstag, 2. Dezember 2014

Bye bye, November - hello Christmas!

Servus Ragazzi,

so schnell ist ein Monat vorbei und somit wird's Zeit für einen kleinen Rückblick. Der November war auf meinem Blog zwar nicht ganz so ereignisreich wie der Oktober, aber er hatte doch auch einiges zu bieten :)




 Zu sehen gab's die letzten Halloween-Gebäcke, denn da hab ich mir das Größte für den Schluss aufgehoben: Den Jack O Lantern Kuchen aus zwei Gugelhupfen und mit viel Fondant. Außerdem gab's viel Grund zur Freude, denn mit zwei meiner Halloween-Sachen, den Sugarskull-Keksen und den Vampir-Cupcakes, hab ich bei Blog-Events gewonnen! ♥

Das Verpoorten-Probierpaket hat mich auf eine schöne Zeitreise gebracht: Ich hab das verloren geglaubte Eierlikörkuchen-Rezept meiner verstorbenen Oma wieder gefunden und mir ein Stück Kindheit gebacken. Das mach ich ab jetzt öfter, ich liebe diesen Kuchen - auch wenn er's in sich hat... ;)

Außerdem habe ich euch verraten, wie man Gugls perfekt mit Schokolade überzieht. Das war der beliebteste Post seit Monaten, er wurde so oft geteilt und noch dazu durfte ich ihn bei "Heimgourmet" vorstellen. Manchmal ist das Einfachste doch das Allerbeste ;)

Ich habe mir ein Donut-Backblech zugelegt und meine allerersten Donuts gebacken. Ich muss sagen, die kleinen runden Dinger hab ich schon genauso lieb wie meine Minigugls, die sind schnell gemacht, lecker und relativ fettarm im Gegensatz zu ihren großen Kollegen - wieder was dazugelernt!

Ein Testpaket von Kaiser ist bei mir eingetrudelt (juhu!) und mit den Cakepops, die ich dafür gebacken habe, wurde es weihnachtlich auf meinem Blog. Dafür sorgt aber auch mein neues Gewinnspiel "Because Christmas rocks!", für das ihr euch noch bis 15. Dezember bewerben könnt - ran an die Rührschüsseln, jeder darf mitmachen! :)

Und das war's schon wieder für den November, der Dezember ist jetzt schon ein wenig stressig (deshalb kommt der Rückblick auch erst heute), aber er steht natürlich auch schon mit vielen Ideen in den Startlöchern. Ihr dürft also gespannt sein ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen