Sonntag, 20. Oktober 2013

Wo die Marienkäfer schlafen

Servus Ragazzi,

den wunderschönen Herbst-Samstag habe ich für einen Waldspaziergang genutzt. Und weil man nie auslernt weiß ich jetzt auch, wo sich die Marienkäfer schlafen legen, wenn der Winter kommt: Unter den Laubhaufen, die es im Wald ja zwangsläufig genügend gibt.
Ja, wenn jetzt aber der Herbst kurzfristig beschließt, doch ein Sommer sein zu wollen und das Thermometer auf einmal wieder fast 20 Grad anzeigt, wachen die lieben Käferlein auf und schwirren herum wie die Wilden. Fand ich sehr süß (dass ich sie auch auf der Brille, im Schal und in der Handtasche hatte weniger, aber egal).
So schön ist der Herbst 2013 :)





















Hoffentlich kommen noch ein paar schöne Tage und Spaziergänge in der Sonne :)

Liebe Grüße,

LaDolceVita

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen